Los

Typ SOR Überwachungssensor

Überwachungssensor

Merkmale
  • Einschweißmuffensystem mit modularen Prozessanschlüssen und Druckverschraubung
  • Teilvergossen
  • Aseptische Messstelle 
  • Medienberührende Teile aus Peek
  • EHEDG zertifiziert, FDA-konform
Technische Daten
  • Edelstahl-Anschlusskopf Werkst. Nr. 1.4305
  •  Optionale Anschlüsse:
    - PG-Verschraubung
    - M12 Stecker
  • Gewinde G1/2" elastomerfreies Dichtsystem
  • Sensorspitze aus Peek (HPC-Tip No.2) 
  • Versorgungsspannung Ub = (18...32 VDC)
  • Eigenstrombedarf < 20mA
  • Ausgangssignal aktiv max. 50 mA (PNP)
  • Zulässige Belastung 0 Ohm bei 24 VDC 50mA
  • Einschaltverzögerung < 0,3s
  • Ansprechzeit < 75 ms
  • Prozesstemperatur 0...+100°C
  • CIP-/SIP-Reinigung 0...+150°C (30 min)
  • Kopfinnentemperatur max. 70°C 
  • Umgebungstemperatur -10...+70°C
  • Lagerungstemperatur -20...+70°C 
  • Schutzart IP 68 / IP69K
  • Betriebsdruck max. 10bar
  • Max. Anzugsmoment 20 Nm
  • Verwendung in: Wasser und wasserbasierenden Reinigungsflüssigkeiten
  • Bemessungstemperatur 25°C
    - Kinematische Viskosität 1,004x10 m² /s
    - Leitwert 0,05 S/m
    - Toleranz der Werte +- 10%

Innovative Automation.
Temperatur
Druck
Füllstand
Analyse
Auswertung
Zubehör